Welche Kosten kommen auf uns zu, wenn meine Ehefrau nachträglich ins Grundbuch aufgenommen werden soll?

2 Antworten

nein unter eheleuten ist grunderwerbssteuerfrei

du zahlst so um 1,5% des wertes ca, für notar und grundbuch

aber ich würde es echt auch nciht machen, wozu, was hast du davon?

gar nichts, richtig

und es kostet noch gält, schöne gält

Mach es nicht! Bei einer Scheidung wirst du dich noch glücklich schätzen, wenn du frei über das Haus entscheiden kannst.

Leider keine Antwort auf meine Frage...

@nurschmutz

Umso besser, dann kannst du es nicht tun.

Was möchtest Du wissen?