Welche Kosten entstehen beim Hausbau?

5 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/DIN_276

Hier findest Du alles aufgedröselt.

Setze Deine persönlichen Kosten zum Objekt ein und Du hast ein umfängliches Ergebnis.

Das ganze Paket. (Bis hin zur "Kunst am Bau")

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nachfolfgende Kostengruppen. Kostengruppe 700, bzw. Baunebenkosten ca. 10% von KGR 300 + 400

  • 100 Grundstück
  • 110 Grundstückswert
  • 120 Grundstücksnebenkosten
  • 130 Freimachen
  • 200 Herrichten und Erschließen
  • 210 Herrichten
  • 220 Öffentliche Erschließung
  • 230 Nichtöffentliche Erschließung
  • 240 Ausgleichsabgaben
  • 250 Übergangsmaßnahmen
  • 300 Bauwerk – Baukonstruktionen
  • 310 Baugrube
  • 320 Gründung
  • 330 Außenwände331 Tragende Außenwände
  • 332 Nichttragende Außenwände
  • 333 Außenstützen
  • 334 Außentüren und -fenster
  • 335 Außenwandbekleidungen, außen
  • 336 Außenwandbekleidungen, innen
  • 337 Elementierte Außenwände
  • 338 Sonnenschutz
  • 339 Außenwände, sonstiges
  • 340 Innenwände
  • 350 Decken
  • 360 Dächer
  • 361 Dachkonstruktionen
  • 362 Dachfenster, Dachöffnungen
  • 363 Dachbeläge
  • 364 Dachbekleidungen
  • 369 Dächer, sonstiges
  • 370 Baukonstruktive Einbauten
  • 390 Sonstige Maßnahmen für Baukonstruktionen
  • 400 Bauwerk – technische Anlagen
  • 410 Abwasser-, Wasser-, Gasanlagen
  • 420 Wärmeversorgungsanlagen
  • 430 Lufttechnische Anlagen
  • 440 Starkstromanlagen
  • 450 Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • 460 Förderanlagen
  • 470 Nutzungsspezifische Anlagen
  • 480 Gebäudeautomation
  • 490 Sonstige Maßnahmen für technische Anlagen
  • 500 Außenanlagen510 Geländeflächen
  • 520 Befestigte Flächen
  • 530 Baukonstruktionen in Außenanlagen
  • 540 Technische Anlagen in Außenanlagen
  • 550 Einbauten in Außenanlagen
  • 560 Wasserflächen
  • 570 Pflanz- und Saatflächen
  • 590 Sonstige Außenanlagen
  • 600 Ausstattung und Kunstwerke
  • 610 Ausstattung
  • 620 Kunstwerke
  • 700 Baunebenkosten
  • 710 Bauherrenaufgaben
  • 720 Vorbereitung der Objektplanung
  • 730 Architekten- und Ingenieurleistungen
  • 740 Gutachten, Beratung und Vermessung
  • 750 Künstlerische Leistungen
  • 760 Finanzierungskosten
  • 770 Allgemeine Baunebenkosten
  • 790 Sonstige Baunebenkosten

Suche im Netz nach den 300er und 400er Kosten für Roh- und Ausbau. Alle anderen befassen sich mit Planung, Gartengestaltung usw...

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das Wäre es wenn du selbst baut das tut man aber kaum. In klammern unsere

Grundstück (30000, 730m²) Notarkosten sind wert abhängig.

Hausbaukosten (86.000/ 106m²)

Drum herrum. (30.000€)

Soll dir das jetzt noch jemand anders aufzählen?

Genaue Zahlen kann dir da höchstens ein Architekt nennen, wenn du ihm sagst WO du bauen willst, und wie das Haus anschließend aussehen soll.

Was möchtest Du wissen?