Welche Kosten entstehen bei einem Fehlalarm der Alarmanlage, wenn die Feuerwehr/Polizei anrücken mus

5 Antworten

Die Kosten sind davon abhängig, was in eurer Feuerwehrgebührensatzung steht und die ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich ...schau mal auf der Internetseite deiner Stadt nach

Genau so etwas hatten wir dieser Tage auch! @blaulilly: Schon etwas zu den Kosten bekannt?

@all: Ist sowas durch die Haftpflichtversicherung abgedeckt? Klar kommt es auf den Vertrag an, aber besteht generell die Möglichkeit?

bei fehlalarm in einem öffentlichen gebäude ( brandmeldeanlage defekt / störung ) kostet es jedes mal rund 400 € .-lg.

Hallo Opperator echt-so viel Kohle??

lg v.H. .

@ronchifocus

ja-bei uns rücken jedes mal 16 mann ffw an .-lg.

@opperator

Würde ich nicht bezahlen-bei Fehlalarm genügt ein Mann,der die Sirene aus der Verankerung reisst. :D

@ronchifocus

ob es sich um einen fehlalarm handelt , ist für die einsatzleitung zum zeitpunkt der alarmierung nicht ersichtlich , das lässt sich erst vor ort klären .

solange gehen die einsatzkräfte grundsätzlich von einem " scharfen alarm " aus und handeln dem entsprechend .-lg.

Hallo-wir haben auch eine Alarmanlage-und habe mir auch den Kopf zerbrochen,was bei einem Alarm passiert,denn die Sirene hat immerhin 120 db. Ich habe ,nachdem ein Alarm ausgelöst wird eine Zeitsteuerung zwischengeschaltet,die die Sirene nach 7 Min.ausschaltet und neu aktiviert. Zudem ist eine Platte am Haus angebracht um uns tel.zu erreichen. Unsere Nachbarn haben ausserdem eine Fernbedienung um den Alarm zu deaktivieren. Aber die Frage,wer den Einsatz der Pol.oder Feuerwehr bezahlt ist mir leider ebenso unklar,habe leider keine Antwort-sorry. PS: Unsere Alarmanlage ruft mich bei Auslösung per Handy an,danach kann ich sie mit einem Code tel.deaktivieren.

Was möchtest Du wissen?