Welche Kombination aus Reifen + Felge und Auto ist möglich und aus dem KFZ-Schein erkennbar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel sind mehr Räder für ein Auto zugelassen als im Fahrzeugschein stehen.

Dazu einfach Fahrzeugdaten Mit dem Stichwort "Zulässige Rad- Reifenkombinationen" googlen, da gibts Listen, teils mit Fotos zum runterladen und ausdrucken.

Danke für den Hinweis! So habe ich schonmal eine Seite gefunden, in der ich Felgen für verschiedene Fahrzeuge anhand der Typenschlüssel oder auch einfach der Hersteller und Modellbezeichnung heraussuchen kann... Wenn dann schon zu sehen ist, dass Lochkreis und Schraubenanzahl nicht passen, ist ja klar dass die Felgen nicht passen. ;-) So einfache grundlegende Dinge kriege ich als KFZ-Technik-Laie auch noch hin.

Die erlaubten Rad-Reifenkombinationen stehen heute nicht mehr im KfZ-Schein (dort steht nur noch die Serienbereifung).

Die weiteren Kombinationen finden sich heute in der Konformitätserklärung bzw. dem "Certificate of Conformity", das zu deinem Fahrzeug gehört. Wenn du das nicht hast, kann es beim Hersteller unter Angabe der VIN angefordert werden.

  1. Schau in deinen COC-Papieren nach. Dort sind alle Rad-Reifenkombinationen enthalten, die du ohne Eintragung fahren darfst!
  2. Lade dir aus dem Netz ein Gutachten für eine x-beliebige Felge runter. Dort schaust du unter deinem Modell nach und findest alle Reifengrößen, die du damit fahren darfst und kannst sie mit anderen Modellen vergleichen.

Diese Infos stehe schon seit einigen Jahren nicht mehr in der Zulassung. Für entsprechende Infos kannst Du aber in die Fachwerkstatt, TÜV und Co und Reifenfachhändler gehen.

und wo gucken die das nach? gibt es da vielleicht eine Quelle im Netz? Irgendeine Datenbank oder so...?

@hapezi

Entsprechende Quellen im Netz gibt es mit Sicherheit. Die muss man dann aber suchen und lesen können. Geh zu einer der genannten Ansprechpartner. Dann bist Du auch rechtlich auf der sicheren Seite, falls Du im Netz irgendetwas falsch liest.

@ChulatasMann

Es geht nicht darum, dass ich jetzt selber schrauben will.. Es geht darum dass ich abschätzen will ob und welches vorhandene Zubehör eventuell bei einem Fahrzeugwechsel noch verwendet werden könnte. In letzter Instanz wäre dann sowieso nochmal eine (Fach-)Werkstatt daran beteilig, wenn z.B. Räder gewechselt werden sollen... Aber vorher sich informieren hilft vielleicht beim Orientieren welche (Gerbraucht-)Wagenangebote interessant sind - so meine Überlegung.

Was möchtest Du wissen?