Welche Informationen sollte man schwärzen (Kontoauszug, Überweisung)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du schwärzt deine IBAN bis auf die letzten Paar Stellen. Außerdem alle weiteren Kontoumsätze auf dem Auszug.

Nimm den Edding.

Wenn du wirklich sicher gehen willst, mache eine Kopie und Schwärze digital am PC. Druck die dann aus.

die anderen buchungen, die lässt du ganz stehen, mit iban etc

muhahahahaha

Deinen Daumen musst Du schwärzen. Alles andere kann so stehen bleiben. Die Daten hätten sie doch genau auch da, wenn die Überweisung ankommt.

Du sollst doch belegen das du überwiesen hast - warum also etwas schwärzen das als Beleg dienen soll??

Was möchtest Du wissen?