Welche Fragen bei WG Fragen? Wohnungsbesichtigung. Direkt vor Ort sagen, dass man mieten will?

2 Antworten

Leider werden die Wohnungsbesichtigungen immer zu Zeiten gemacht, wo alle auf der Arbeit sind.

Ob eine Wohnung echt ruhig ist, merkt man erst in der Zeit von ca. 17:00 bis 21:00. Wenn man dann von allen Seiten die Nachbarn hört, dann viel Spaß!

Auch die Belästigung durch Raucher ist für einen Nichtraucher nicht zu unterschätzen. Wenn das Haus Balkone hat, dann sollte man ganz oben wohnen.

Wenn Du wissen willst, ob ein Haus ruhig ist, dann musst Du die Mieter fragen, natürlich wenn der Vermieter nicht dabei ist.

Die Vermieter sagen immer, dass Du die beste Wohnung erhältst.

Wegen Geruchsbelästigung ist ein Haus ohne Balkone am besten, weil der Rauch sich nicht in den Balkonen verfangen und in Deine Wohnung ziehen kann.

Bezüglich Lärmschutz, kann ein Hinweis auf eine gute Dämmung sein, wenn Du leicht mit den Fingern gegen die Wände klopfst und es nicht hohl klingt. Wenn also richtig Beton dazwischen ist, dann sollte das gut schützen.

Was fragt man während einer WG Besichtigung , Wohnungsbesichtigung ?

http://www.immobilienscout24.de/ratgeber/checklisten-vorlagen/wohnungsbesichtigung.htm

Wenn Du bei google eingibst:

fragen bei wohnungsbesichtigung

Da kommen dann etliche Links.

Was wird an mich gefragt ?

- Was Du arbeitest?

- Was Du verdienst?

usw.

Kann man aber auch googeln:

Was dürfen Vermieter fragen

Wann sagt man, dass man es gerne mieten würde ? Direkt bei der Wohnungsbesichtigung, wenn es einem gefällt oder später telefonisch ? 

Bei der Besichtigung, ist doch logisch, der frühe Vogel fängt den Wurm.

MfG

Johnny

Was möchtest Du wissen?