Welche Folgen könnte meine Kündigung haben? (Bildungsträger)

2 Antworten

Es kommt auf deinen Ausbildungsvertrag an, und auf die Bedingungen des Bildungsträgers. An deiner Stelle würde ich zwingend mit dem Bildungsträger über dieses Thema sprechen. Grundsätzlich würde ich trotz aller Widerstände meine Ausbildung erst mal beenden.

Bevor Du irgendwas kündigst, solltest Du erst mal mit dem Bildungsträger reden. Die sollen sich mal bei Dir im Betrieb umsehen. Überstunden sollten eine Ausnahme sein. Außerdem ist "anmotzen" nichts, was das Betriebsklima fördert, ganz im Gegenteil.

Deine Argumente kann ich völlig nachvollziehen. Trotzdem solltest Du, bevor Du etwas unternimmst, Rücksprache hatlen. Wenn vom Bildungsträger aus allels in Ordnung ist, dann kannst Du immer noch kündigen.

Natürlich, das Thema werde ich aufjedenfall das nächste mal ansprechen und mich informieren. :)

Was möchtest Du wissen?