Welche Erschließungsleitungen können in denselben Graben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also... Da gibt es ein paar Zwänge:

1) Abwasser fliesst nicht bergauf

2) Wasser muss min 1,20m tief liegen (Frostsicher)

3) Elektrokabel muss min 80cm tief liegen

Somit wäre ein Graben grundsätzlich denkbar. Da aber das ganz auf unterschieldichen höhen liegt ist das schon etwas Aufwand den Boden hinerher wieder zu verdichten.

Erdleitungen ,bzw.alle Versorgungsleitungen die in die Erde verlegt werden ,sind Sache der Kommune bzw Stadt oder Landkreis,man darf selbst nichts derartiges verlegen bzw einbuddeln,da es sich dabei um Leitungen handelt die Sicherungstechnisch dem Staat unterliegen,wie Gas,Wasser ,Abwasser,Starkstrom,-die einzige Leitung welche nicht in dieses Schema fällt,ist das simple Telefonkabel und das verlegt die Telekom oder deren Beauftragte Firmen und zwar bis Anschlussweite Keller oder Versorgungsziel,danch ist es Sache der Bauherren und deren beauftragten Firmen und da bestimmte Anschlüsse in Wohngebäuden sowieso nur von Fachfirmen,welche dazu berechtigt sind,ausgeführt werden ,rate ich als Fachbauleiter von Eigeninitiativen ab,dies ist aber nur ein gut gemeinter Rat,denn jeder muss selbst wissen was er tut !!!

MFG Wollelan

machs am besten seitlich versetzt,die tiefsten wie wasser und kanal zuerst,dann strom und telefon,bei einem meter breite solltest alles unterbekommen.man kommt im störungsfall auch besser ran,sonst ist handarbeit erforderlich und die ist teuer

Und bitte daran denken, dass ein Hinweisband ca. 20 - 30 über der jeweiligen Leitung verlegt werden sollte. So kann man später besser graben. Am besten noch ein Foto machen.

Genau, sonst stellt man später mal fest, dass der Mensch ein Halbleiter ist :-)

Für Wasser, Strom, Gas, Telefon gibt es verschiedene Höhen, bzw. Tiefen was die Überdeckung mit Erdreich angeht. Diese Leitungen legen doch die Versorger und nicht ihr. Ihr schließt nur daran an.

Er hat doch ein Nebengebäude auf eigenem Grundstück - also macht er das schon selber...

@Schabersack

Das mit dem Nebengebäude hatte ich überlesen...

Was möchtest Du wissen?