Welche deutsche oder andere Bank bietet ein Rückwärtsdarlehen (reverse mortgage) an?

3 Antworten

Die Antwort war 2008 richtig, ist jedoch inzwischen nicht mehr ganz aktuell...

Heute gibt es Anbieter wie die Alpenkasse die so etwas anbieten und weitere kommen auf den deutschen Markt. Insbesondere bei der Alpenkasse können auch völlig verschiedene Modelle der Reverse Mortgage beansprucht werden, die sich den unterschiedlichen Lebenslagen gut anpassen.

Genau... Durch Alpenkasse und Co ist das Rückwärtsdarlehen inzwischen auch hierzulande verfügbar. Halte ich für eine gute Sache im Alter.

@JulianDerKluge

Hab's mir mal angeschaut. Sieht nach einem guten Deal aus um die Rente aufzustocken (wenn man das Glück hat eine Immobilie sein Eigen zu nennen).

Das ist im deutschsprachigen Raum noch ein Novum. Die einzige Bank, die sich dazu mal konkret geäußert hatte, war die Dresdner Bauspar AG. Ich würde dazu raten, mal nach dem Begriff "umgekehrte Hypothek" zu suchen.

Soviel ich weiß entspricht das alles nicht dem in USA. Dort erbt die Bank, aber das Eigentum verbleibt beim Erblasser bis zu seinem Tod.

Hier ist das ja ein Eigentumsübergang mit Wohnrecht - das ist was anderes.

Was möchtest Du wissen?