Welche Bruflichen möglichkeiten mit "Banking and Finance"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem Studium hast du ziemlich viele Möglichkeiten. Vor allem im Bankwesen. Mein Sohn hat aber BWL studiert und als Schwerpunkt "Finance" gemacht. Jetzt hat er einen schönen Job in der Bank.

Jobs, die im Bankbereich angesiedelt sind ... Du kannst ja vielleicht auch allgemein BWL studieren und dich dann immer noch schwerpunktmäßig auf "Banking und Finance" festlegen. Wenn du dann merkst, dass das vielleicht doch nichts für dich ist, hast du auch noch in anderen Bereichen eine Chance. Banking und Finance ist ja doch schon sehr spezifisch. Aber wenn dir das absolut zusagt, dann mach das auf jeden Fall.

alles im Bereich Banken und Finanzierung - Kapitalbeschaffung (Emissionshäuser), Banken, Fonds-Häuser, dich selbständig machen als Finanzberater, Börsenmakler, etc. pp.

Also genau in der Kaste anfangen, die aktuell von allen Menschen überall auf der Welt als Verursacher der Finanzkrise angefeindet wird.

Also ein eher schlechter Beruf ?

@Kaskey

würde ich nicht so sagen.

brauchen tun wir sie schließlich alle.

dass die Finanzkrise entstanden ist, ist nicht nur der Gier der Finanzwelt, sondern der Gier aller zuzuschreiben.

Du solltest dich eben nur damit auseinandersetzen, dass die Öffentlichkeit die Finanzwelt zu Buh-mannen gemacht hat.

Ach da gibt es viele Möglichkeiten : Investmentbanker, Börsenhändler, Börsenmarkler, Controller, Finanzmanager,...

Was möchtest Du wissen?