Welche Bankdaten benötige ich für eine Überweisung?

5 Antworten

Die IBAN-Nummer enthält eine Kennung des Bankinstituts und die Kontonummer, für Inlandsüberweisungen genügt das (mit dem Namen des Kontoinhabers). Für Auslandsüberweisungen benötigst Du zusätzlich noch den BIC (SWIFT-) COde.

Du brauchst für eine Überweisung innerhalb Deutschlands:

  • Namen des Empfängers
  • IBAN des Empfängers

Schön wäre wenn dir auch die Bank bekannt ist, zur Kontrolle der Eingabe bei einer Online-Überweisung - ist aber nicht zwingend erforderlich.

Vielleicht nimmst du die ganzen Daten mal mit und deine Bank ist so nett und hilft dir beim ausfüllen. Über den PC braucht man es nur kopieren und dann einfügen. Bei so einer langen iban Nr. passieren schnell mal Fehler.

Ja das reicht. BLZ und Kontonummer gibt es nicht mehr. Das ist beides in der IBAN zusammengefasst.

Okay, dann weiß ich jetzt Bescheid :D Vielen Dank.

I Ban reicht. mehr brauchst du nicht.

Okay, danke.

Was möchtest Du wissen?