Weiß jemand ob der Vermieter verpflichtet ist Gummidichtungen am Fenster zu ersetzen/erneuern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es sich um selbstklebende abdichtungen handelt ist das ein bagatellschaden der vom mieter selbst behoben werden kann. die abdichtungen nutzen sich immer wieder mal ab. wenn es eingefräste dichtungen sind muss der vermieter informiert werden.

Ist das mal wieder eine der typischen sog. „hypothetischen“ Fragen? Warum soll er die Gummilippen wechseln, was ist damit dass du meinst, es wäre nötig? Ich brauche da schon Konkretes. Bitte lass also diesbezüglich nochmal hören, dann mehr.

Der Einwand von albatros ist richtig. Hier kann man nur mutmaßen ob die Dichtungen defekt sind oder nicht. Als erstes aber muss ein Mangel (ein Defekt) dem Vermieter gemeldet werden, damit er Abhilfe schaffen kann. Das muss er aber nur wenn die Dichtungen auch wirklich defekt sind.

wenn die gummidichtung fester bestandteil des fensters ist ja. wenn nicht muss du den vermieter wegen undichtigkeit des fensters informieren. auch in diesem fall ist er zur abhilfe verpflichtet.

Wenn die Fenster Undichtigkeiten aufweisen, hat er selbstverständlich für Abhilfe zu sorgen, es sei denn, der Mieter hat die Dichtungen kaputt gemacht.

Was möchtest Du wissen?