Wegerecht, Auffahrt

4 Antworten

Rechtlich dürfte er keinerlei Pflichten haben, aber wenn man mit dem Nachbarn bzw. dessem Mieter gut auskommt, dann ist es durchaus möglich, dass er sich auch irgendwie einbringt... man sollte halt miteinander reden...

Er kann nur Verpflichtungen haben, die vertraglich festgeschrieben sind. Bestehen diese nicht, ist der Eigentümer der Wegefläche zur Verkehrssicherheit auf seine Kosten verpflichtet.

Gar keine . Das ist Sache des Vermieters.

Man könnte sich aber darüber einigen, das der Mieter auch mal bei Schnee die Auffahrt räumt.

sprecht doch einfach mal miteinander.. auf gute nachbarschaft!!

Was möchtest Du wissen?