Website besitzen unter 18 Jahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich schon beantwortet aber vielleicht noch ergänzend: Wenn kein Mindestalter angegeben ist und die Kosten für das Hosting nicht zu hoch sind, ist das kein Problem. 

Denn wenn du z.B. einen Ferienjob hast oder Taschengeld bekommst, kannst du darüber im Regelfall frei verfügen und auch Online Geschäfte abwickeln: 
https://de.wikipedia.org/wiki/Taschengeldparagraph

Kommt darauf an was in den AGBs steht...

Mindestalter 18 -> Dann gehts nicht
Mindestalter 18 aber mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten ab z.b. 16 - > Dann geht es
Kein Mindestalter angegeben -> Dann ist normalerweise ab 18 es sei denn der Anbieter bietet ein Prepaid System an, also ohne Vertrag dann auch ab 14 da man ab 14 beschränkt Geschäftsfähig ist.

Angaben OHNE Gewähr!

Für dich gelten die AGB, da du den Vertrag mit dem Anbieter abschließt. Wenn da drin steht, nur voll geschäftsfähige Personen, nützt auch die Einverständniserklärung der Eltern nichts.

Hallo, Und wenn in den AGB's GAR kein Mindestalter oder sonstiges steht?

Was möchtest Du wissen?