Wasserwerk erneuert Leitung bis zur Wasseruhr

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es kompliziert ist, hängt damit zusammen wie gut du dich damit auskennst, mit einem Wasserrohr zwischen Wasseruhr und Hausinstallation ist es oft nicht getan, du musst wissen, was für ein rohr, material, Größe, was für Bauteile werden benötigt. Usw.

Die Zuständigkeit des Wasserwerkes endet an der Wasseruhr. Ich würde auf jeden Fall eine Fachfirma beauftragen! Am spart man sich hier viel Geld, falls bei einer unsachgemäßen Eigenleistung etwas schief geht. Das gleiche gilt auch für Strom.

Für die Wasserwerke ist der Zähler (Uhr) der Übergabepunkt. Und dort endet ihre Zuständigkeit. Bei Strom ist das genau so. Und für alles andere ist der Hauseigentümer verantwortlich. Wie er das löst, ob in Eigenleistung oder durch eine Firma bleibt ihm überlassen.

Was möchtest Du wissen?