Wasserschaden im darunterliegenden Geschäft. Hausrat,- oder Haftpflichtversicherung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich geht die eigene Versicherung des Ladens erst einmal vor. Wenn die keine Leitungswasserversicherung haben, ist das nicht deine Schuld.

Deine Hausratversicherung zahlt nur Schäden an deinem eigenen Inventar.

Leite den ganzen Vorgang an deine private Haftpflichtversicherung weiter. Vor allen Dingen darfst du selbst NICHTS zahlen. Deine Haftpflichtversicherung wird dich hier von der Haftung frei stellen. Dass der Abfluss nicht fest genug angeschraubt war, ist ja erst einmal nur eine Behauptung.

Deine Haftpflichtversicherung wird dich notfalls auch vor Gericht von unberechtigten Ansprüchen frei halten. Sie kann höchstens monieren, dass du die Schadensmeldung nicht unverzüglich eingereicht hast.

Das ist Sache der Haftpflichtversicherung,die tritt immer ein wenn jemand anderes einen Schaden entstanden ist,die Hausratversicherung nur bei Schäden an den eigenen Sachen,zB nach Einbruch oder einem Brand.Zu der letzten Frage,ich denke mal der Schaden ist Dir durch den Hausmeister schon nachgewiesen worden!

Ich hatte halt folgendes dazu gelesen.

"Damit du einen solchen Schaden deiner Hausratversicherung melden kannst, muss er nicht unbedingt in deiner Wohnung verursacht worden sein. Gerade in Mehrfamilienhäusern kommt es oft vor, dass sich ein Leck in der oberen Etage durch alle darunter liegenden arbeitet." - Quelle: https://www.friendsurance.de/blog/a/wasserschaden-hausratversicherung/

@philap

Der Wasserschaden wurde von Dir verursacht,Du hast den Abfluss nicht richtig befestigt,darum ist das ein Fall für Deine Haftpflichtversicherung.Etwas anderes ist es wenn der Abfluss von alleine undicht geworden währe,dann müsste die Gebäudehaftpflucht des Vermieters für den Schaden aufkommen.

@philap

Das würde zum Tragen kommen, wenn bei einem Nachbarn über Dir Wasser austräte und der Schaden in Deiner Wohnung entstünde. Dann käme Deine Hausratversicherung für den Schaden an Deinen Sachen auf, obwohl der Schaden nicht in Deiner Wohnung entstanden ist.

Also Hausrat: Immer nur die eigenen Sachen, bzw. die Sachen in der eigenen Wohnung versichert. (Außenversicherung vergessen wir jetzt mal) Und Hafptlicht: immer nur Schäden bei Anderen.

Was möchtest Du wissen?