Wasserschaden durch Nachbarn in meiner Wohnung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und sauber machen muss ich nach den Bauarbeiten auch und ebenfalls die Möbel wegräumen.

Irrtum, das Wiederherstellen der Mietsache ist Sache des Vermieters dazu gehört auch die Reinigung und abbauen und aufbauen der Möbel und auch die Reinigung.

Die Kosten kann er sich vom Verursacher bzw. dessen Versicherung wiederholen.

Dein Ansprechpartner ist Dein Vermieter.

Schau mal hier rein:

http://www.bmgev.de/mieterecho/320/27-urteil-schadensersatz.html

MfG

Johnny

hallo Sogeking1 - wenn der Nachbar für den Schaden haftbar ist, dann muss er natürlich auch finanziell dafür aufkommen; stelle eine Auflistung deiner Ansprüche zusammen und überreiche sie ihm. Wenn er haftplichtversichert ist, dann geht das alles relativ problemlos. Ansonsten muss er selber zahlen, schlimmstenfalls durch Klage beim Amtsgericht.

Wenn er aber nicht haftbar ist (zB Rohrbruch) dann wirds komplizierter, in den meisten Fällen sisnd die Hausbesitzer versichert, dann muss er angeschrieben werden. In dem Fall wirst du aber besser einen Anwalt konsultieren, der von Haftungsrecht wirklich Ahnung hat.

Also, kein Geschädigter wird sich mit einer Abwicklung durch eine PH abfinden, die ja nur einen Schaden, also den Zeitwert, ersetzt und dies auch nur, wenn der VN haftbar ist und dies bestimmt eben nicht ein Mieter bzw. ein Eigentümer. ... aber genau für solche Fälle leistet sich doch jeder Mieter eine HR und jeder ET eine VGV, die ja auch noch die Mieter bezahlen, oder?

Normalerweise zahlt die Versicherung alle Kosten, und sie können auch nicht verlangen das Du in Eigenleistung trittst. Wenn du 85 wärst, wer würde es denn dann machen? Die Frage ist ,was zumutbar ist. Du must lediglich sicherstellen das durch Dich der Schaden nicht verschlimmert wird.

Beim Verdienstentgang bin ich mir nicht sicher. Beim Putzen schon, wenn Du jemanden nimmst der angemeldet ist oder eine Firma. 

Da vermutlich die Haftpflichtversicherung des Nachbarn zahlen wird, Deine Auslagen mit angeben.

... und warum sollte die PH ordnen, wenn es genau dafür eine VGV und eine HR gibt?

Was möchtest Du wissen?