wasserschaden durch alte rohre?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Für solche Schäden ist der Vermieter zuständig. Ebenfalls für eventuelle Folgeschäden.

Gruß
Falke

der vermieter hat sich darum gekümmert, alles super. und alles schnell erledigt! :)

Hier gilt das Verursacherprinzip, somit ist der Vermieter aus Besitz haftbar. Ausnahme wäre das Ihr beim Tausch der Amaturen irgendetwas getan habt das zum Leitungsbruch geführt hat.

Der Vermieter muß haften. Es sei denn, der Schaden resultiert nachweisbar aus den von euch installierten Armaturen.

Natürlich nicht!

Erst die Römer brachten fließendes Wasser in Gebäude.

Das könnte aber auch andere Ursachen, als Vernachlässigung haben. Auch Rohre können undicht werden, auch wenn sich der Hausherr, was auch immer, bedacht hätte.

Der Vermieter, es sei denn ihr habt beim Amaturen tausch was falsch gemacht oder beschäftigt...?!

hallo. danke für deine antwort. haben die amaturen nur im BAD neu gemacht, da passt alles. vergessen zum dazuschreiben. nur das klo steht unter wasser :(

Was möchtest Du wissen?