waschmaschine defekt bezahlt arbeitsamt?

5 Antworten

Eine Waschmaschine bekommst du nur als Erstausstattung, wenn deine kaputtgeht, musst du dir selbst eine neue kaufen.

Wenn du eine teure Miele-Waschmaschine hast, lohnt sich evtl. die Reparatur. Frag mal bei einer Vertragswerkstatt an (aber nicht bei den windigen Gesellen, die immer ihre Werbezettel in die Briefkästen verteilen) und lass einen Kostenvoranschlag machen.

Du kannst eventuell beim Amt ein Darlehen beantragen, das du dann in kleinen monatlichen Raten wieder abstotterst.

Da eine Waschmaschine nicht notwenidig ist musst du wenn du eine möchtest die selbst zusammen sparen.

Die Waschmaschine musst Du aus dem Regelsatz zusammensparen.

Eine Noname-Maschine tut es auch.

dann bin ich lieber obdachlos

@wogap

Deine Entscheidung.

Bei Saturn kannst du eine Waschmaschine auch in Raten kaufen. So dass du jeden Monat 30€ abstotterst.

Wenn du dir das auch nicht leisten kannst, kannst du nicht mit Geld umgehen...

Für die Zukunft: Sparbuch anlegen und jeden Monat 20€ auf das Sparbuch überweisen per Dauerauftrag. Wenn ein Elektrogerät kaputt geht, hast du eine Geldreserve um das Gerät zu finanzieren.

Was möchtest Du wissen?