Was zahlt man Monatlich für ein Auto (Tank, Versicherung)?

5 Antworten

Spritkosten ergeben sich durch die Menge an Sprit oder Diesel, die verbraucht wird. Diese Menge wird in Litern angegeben, nicht in jeden Tag halbe Stunde hin und zurück und hin und wieder auch mal fährt.

Und bekanntlich verbrauchen nicht alle Autos dieser Welt gleichviel. Ebenso bekanntlich gibt es unterschiedliche Versicherungstarife, abhängig vom Versicherungsschutz und indivuellen Merkmalen des Versicherten.

Solange du diese elemantaren Angaben geheim hälst, kannst du keine sinnvolle Antwort erwarten. Bedenken solltest du auch, dass die Kosten fürs Autofahren aus mehr bestehen als aus Sprit- und Versicherungskosten.

Grob gerechnet fangen die Kosten mit 30Cent/Kilometer an, nach oben hin offen.

Die Autokosten können wir dir hier nicht berechnen. Nichteinmal ungefähr.

Das hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Versicherungsbeitrag
  • Art der Versicherung
  • Steuern
  • Fahrverhalten
  • Auto  (Baujahr, etc...)
  • zurückgelegte Km pro Monat
  • Benziner, Diesel, etc
  • Preise der Tankstelle
  • Unkosten (Autozubehör, Reparatur, ...)

 wobei versicherungen dann wieder unterschiedlich sind von alter des fahrers, erfahrung des fahrers, stellplatz, arbeitsplatz (öffentlicher dienst), was alles mitversichert ist usw.

@DodgeRT

Wie schon im Text steht: Versicherungsbeitrag

Jeder weiß das dieser durch weitere Faktoren abhängig ist.

Zwischen 100,- Euro und ein paar tausend.

Alleine bei der Versicherung gibt es unterschiede von mehren tausen Euro.

Mit den Angaben von dir kann man keine Aussage treffen.

5 EUR am Tag. Versicheurng so um die 0,7 EUR, Kfz Steuer 30 Cent und tanken den steuerlich vergünstigten Landwirtschaftdiesel für rund 1,2 EUR am Tag. Da hab ich dann noch 2,80 EUR für Reparaturen übrig

Kommt drauf an, was es für ein Auto ist, wie dein Fahrstil ist und wieviel PS das Auto hat.

Und auch darauf, wie viel er überhaupt fährt? Nichtmal das verrät er.

Was möchtest Du wissen?