Was wird vom Bruttogehalt abgezogen?

8 Antworten

Nach Abzüge bleiben Dir ca. 640 Euro übrig, wenn man von 800 Euro ausgeht.

Je mehr Du verdienst umso mehr wird Dir abgezogen von der Vergütung. Ab 950 Euro Brutto musst Du zusätzlich Steuern zahlen.

Arbeitsverträge sind immer in Bruttolohn ausgeschrieben. Im Internet gibt es genügend Bruttolohn/Nettolohn Rechner. Gib dort deine Daten ein und du wirst erfahren, was zum Schluss auf deinem Konto landet. Vorsicht, es könnte dich erschüttern ☝️🤣😜

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo,

das Netto kann man mit Brutto-Lohn-Rechnern ermitteln. Z.B.:

https://www.handelsblatt.com/brutto-netto-rechner/

Gruß

RHW

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Sozialversicherungsbeiträge, Rentenversicherung, (kirchen)Steuern

Rentenversicherungsbeiträge sind Bestandteile der Sozialversicherungsbeiträge.

Dafür ist ja die Berufsfachschule im dualenSystem , da lernt und berechnet ihr das alles .

Was möchtest Du wissen?