Was will dieser Satz ausdrücken?

3 Antworten

Wie der Wortteil Gerechtigkeit schon sagt, geht es hier um die Rechte eines Jeden, die per Gesetz verankert sind. Jeder Bürger (ob Chef oder Herumtreiber) hat die im Gesetz festgeschriebenen Rechte und natürlich auch Pflichten, was nun widerum nur gerecht ist.:)

Ich würd ja sagen, dass der Satz meint, dass sich jeder nach dem richten soll, was ihm durch das Gesetz zugeteilt worden ist... Also nicht eine Position oder so sondern eher was anderes. Ich müsste den Kontext wissen.

Ich denke eher "jeder wird so behandelt wie es ihm laut Gesetz zusteht oder zugeteilt wird"

Was möchtest Du wissen?