Was wäre wenn man keine Wohnung findet?

5 Antworten

solange man keine neue Wohnung hat, kündigt man nicht selber, wieso auch?

wird man gekündigt hat man eine Kündigungdfrist, die der Vermieter einhalten muß.

Ein Vermieter kann Dir nicht einfach so mal kündigen. Er braucht dafür einen Grund. Wenn Du kündigst, ohne eine neue Wohnung zu bekommen, dann kannst gerne unter der Brücke schlafen.

Es gibt auch heute noch Häuser für Obdachlose.

Dann freundest Du Dich mit Erik, dem Berber an. Er kennt die besten Plätze im Stadtpark zum Übernachten.

Alternativ wird Dir von den Behörden eine Notunterkunft zugewiesen, bis sich eine dauerhafte Möglichkeit einer Unterkunft ergibt.

Du kündigst deine Wohnung nicht, bevor du eine neue gefunden hast - und der Vermieter darf dich nur kündigen, wenn du die Miete nicht bezahlst oder wenn er die Wohnung selbst braucht.

Was wenn er die Wohnung selbst braucht?

@mulano

Steht doch oben!

@mulano

Dann hast du eine Kündigungsfrist, innerhalb derer du dir eine neue Wohnung suchen kannst. Eventuell musst du deine Ansprüche vorübergehend runterschrauben oder notfalls deine Möbel einlagern und in eine WG ziehen, bis du eine neue Wohnung gefunden hast, die dir zusagt..

Wenn keiner mich nimmt?

@mulano

Lass halt die ewige Veganer-Missioniererei, dann wird das schon!

Was möchtest Du wissen?