Was verdiene ich ca Monatlich bei Nachtschicht?

5 Antworten

Ob es Nachtzuschläge gibt oder wie du vergütet wirst, musst du deinen Arbeitgeber fragen bzw. im Arbeitsvertrag nachlesen. Der aktuell gültige Mindestlohn liegt bei 9,19€/Stunde darunter darf man dich also nicht vergüten.

Zu mindestens solltest du mal den Beruf nennen. So kann es dir niemand sagen.

Kommissionierer xO

Du wirst Geld verdienen (wenn du wissen willst , wieviel du verdienen wirst, heißt die Frage " wieviel verdiene ich .....)und wo arbeitest du überhaupt

Als Kommissionierer

@Oldtimer93

Dann verdienst du Geld

Tja als (Dauer)nachtarbeiter 25 % zumindest ab 23.00 Uhr x Anzahl der Arbeitsstunden = Bruttoeinkommen des Monats :

https://brutto-netto-rechner.info/

Als Nachtwächter oder Notarzt?

Ne, Kommissionierer Mfg

arbeitszeit gleich praxiszeit?

Hallo, ich hätte da mal eine bzw 2 Fragen

 

Ich bin Azubi im 2 Lehrjahr.

 

Praxiszeiten

 

Mo    8-14

Di     12-18.30

Mi    8-14

Do    12-18.30

Fr.    8-13.30

 

 

Arbeitszeiten für mich

 

Mo  7.30 bis 14 Uhr mind.           sind 6,5 Std

Di   Schule                      sind 7 Std.     in den Ferien dann von 10 bis 18.30 min.  sind 8,5 Std

Mi   7,30 bis 14 Uhr mind.            sind 6,5 Std.

Do   10-18 Uhr 30 mind.             sind 8,5 Std. 

Fr.  7.30 bis 13.30 min.              sind 6 

______________________________________________________________________________________________________

das sind dann                      34,5                             in den Ferien dann 36 Std.

 

 

Jetzt soll ich Mo+Mi+Fr. jeweils eine halbe stunde länger bleiben. Das wären dann noch mal 1,5 Std. mehr.

Alle anderen in meiner Klasse bekommen die Zeiten, nach Beendigung der Praxiszeiten als Überstunden gutgeschrieben.

Wie verhält sich hier die Rechtslage?

desweiteren Fragen zur Pausenpflicht. Wenn ich 10 min. in einem Stück habe, kann ich froh sein. Zählen nicht geleistete Pausen dann auch als Arbeitszeit, denn ich habe ja ein Recht darauf. Meine Koleginnen haben nur 20 Std. Verträge und bekommen alles vergütet.

 

Auch muss ich Arbeiten machen, wie z.B. während der Arbeit mit der Tochter für die Schule lernen, ihr Essen holen,oder auf das Kind(6) eben nur aufpassen und dann auch noch parat stehen.

 

Wie sind hier meine Rechte. Ach, und die Urlaubsplanung bestimmt mein Ausbilder-Praxis dann geschlossen, so das ich keinerlei Chance habe, selbst zu bestimmen bzw. mal ein Tag so bekomme?

 

Sag mal Danke und warte auf schnelle Antwort.

M.R.

 

Alle anderen in meiner Klasse,             

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?