Was tun wenn sich Vermieter gar nicht auf SChreiben vom Mieterbund rippelt?

5 Antworten

Wie wärs mit einer Mietminderung? Bei uns war ein ähnlicher Fall, bis wir auch zum Anwalt sind und ihm gesagt haben, er solle bitte der Dame ein Schreiben zuschicken mit der Aufforderung bis zum bestimmten Zeitpunkt alles zu regeln. Wenn nicht, darf man die Miete kürzen

Hallo

wäre schön, wenn du schreibst wie kaputt die Fenster sind bzw. was daran kaputt ist. Du kannst nämlich keinen Vermieter zwingen, neue Fenster einzubauen wenn die alten nichts mehr taugen.

Allerdings kannst du eine entsprechende Mietminderung ansetzen wenn es z.B. rein zieht oder rein regnet. Es sei denn: die Mängel waren bereits BEI Mietbeginn vorhanden.

Gruß

außergerichtliche Einigung bedeutet doch das man bei keinem Gericht ist ;) Der Mieterbund sollte dir doch deine Fragen beantworten können. Du kannst natürlich deine Miete kürzen wenn die letzte Frist vorbei ist.

Wenn in dem Schreiben eine Mietminderung angekündigt wurde, solltest du die Miete um den entsprechenden Betrag mindern, falls nichts passiert.

Nur du weißt, was in den Schreiben steht.

Ich würde auf jeden Fall nochmal zum Mieterbund gehen, damit sie dort rechtliche Schritte in die Wege leiten können.

Erst - wenn man "in Verzug gesetzt" ist muss man reagieren...

Wenn nicht bis zum ...werde ich ....die Miete um xx % Kürzen...(bedenken - im Moment ists warm ..regnets rein? Sonst verliert man die Mietminderung..)

Was möchtest Du wissen?