Was tun wenn ich ein Paket nicht annehmen möchte es aber der Nachbar annimmt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es ein Nachbar angenommen hat, so nimm einfach das Paket - ungeöffnet - und bring es zur Post. Dort sagst Du, dass Du die Annahme verweigern möchtest. Das kostet Dich dann nichts. Hast Du es allerdings schon geöffnet, so musst Du die Portokosten tragen.

Päckchen aus dem Ausland werden nicht zurückgeschickt (nur wenn der Absender das ausdrücklich vorgesehen hatte). Ebenso kommen unzustellbare Päckchen aus dem Ausland auch nicht nach Deutschland zurück, sondern werden "preisgegeben"! Steht so in "Leistungen und Preise - Deutsche Post DHL, Seite 65.

Du kannst es einfach mit dem Hinweis, dass du die Annahme verweigerst, wieder bei der Post abgeben (natürlich ungeöffnet).

Was möchtest Du wissen?