Was tun, wenn der arbeitgeber das gesundheitszeugnis nicht hergibt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachfragen dort wo du das Zeugniss gemacht hast, Ersatz gibts für eine kleine Gebühr. Nachfragen ob du es von deinem Chef kopieren kannst.

Das Gesundheitszeugniss darf dein Chef behalten, ich frag mich nur was er damit will.

Ich würde einfach schriftlich um eine Kopie bitten.

jaa das ist ja das ding,er will nichts damit,er macht es aus trotz!! wahrscheinlich ist er sauer,dass ich gekündigt hab. das ist immer so bei ihm,er hasst mich jetzt. er macht das extra... >.<

@user882

Dann wirst du wohl oder übel nochmal dahin latschen müssen, wo du das Zeugniss ausgestellt hast. Da wirste dann wahrscheinlich ca. 5 Euro "Bearbeitungsgebühr zahlen müssen.

@SchneeMoewe

hmm nagut, das werd ich dann wohl machen.. danke!

da es dein alleiniges eigentrum ist, daß er es nicht. schreibe ihm einen brief indem du ihm die frist von einer woche setzt. hält er die frist nicht ein, erstattest du anzeige gegen ihn.

Was möchtest Du wissen?