Was tun, wenn Ampel nicht auf grün schaltet?

 - (rot, grün, Ampel)

11 Antworten

erst einmal würde ich ein stück vorrollen, falls du nur eine Kontaktschleife nicht erwischt hast. Ansonsten ist es rechtlich so, daß es ok ist, wenn du ganz vorsichtig auch bei rot rüberfährst, sofern die Ampel nach sehr langer Zeit auch nicht grün wird. Aber da sollte man schon entsprechend lang warten. Gibt auch Ampelsystem, die per Knopfdruck dauerhaft auf rot stehen. Meist wenn die STraße für einen Feuerwehreinsatz freigehalten werden muß oder ähnliches. Vielleicht wurde so etwas versehentlich ausgelöst. Es gibt keinen Zwang, daß du das melden mußt. Und wenn, würde ich es nicht über den Notruf 110 machen. Entweder meldest du es der nächsten STreife, an der du vorbei kommst oder vielleicht über die Amtsleitung der Polizei oder im Rathaus oder wo du halt eine Nummer rauskriegst. Aber da solche Störung meist früher oder später erkannt und behoben werden, würde ich mich da nicht weiter drum kümmern.

es gibt ampeln, die werden von der feuerwehr auch betätigt. vieleicht war das so eine. das heisst, wenn ein einsatz ist, können die, die ampel auf rot machen, bis alle fahrzeuge von denen durch sind.

Also mein Fahrlehrer sagte mal, man müsse mindestens 10 minuten stehen (wg Feuerwehr, falls die die Ampel geschaltet hat), und dann darf mann vorsichtig in die Kreuzung einfahren...

110 kannst du wählen, lass dich dann einfach mit der örtlichen Polizeidiensstelle verbinden. Aber wie die rechtliche Situation dabei wäre weiß ich nicht .. ich würd wohl auch irgendwann fahren.

Auf jeden Fall die Polizei alarmieren, zur Not auch über 110 wenn keine Nummer des örtlichen Polizeipostens bekannt ist.

Was möchtest Du wissen?