Was sind vermögenswirksame Leistungen und wie funktionieren sie?

3 Antworten

VWL können in verschiedene dafür angebotene Spar-Anlagen eingezahlt werden. Vom Staat gibts darauf (neben dem Ertrag den die Anlage erwirtschaftet)  jedes Jahr Präme (Arbeitnehmersparzulage), wenn die vorgesehene Anlagedauer eingehalten wird. Das ist zwar nicht viel - aber besser als nix ;-)
Wichtig ist, dass der förderfähige Betrag direkt im Rahmen der Gehaltsabrechnung vom Arbeitgeber auf die gewählte Sparform überwiesen wird. 
Dabei kann man entweder den förderfähigen Gesamtbetrag von 40 EUR komplett selbst übernehmen - oder der Arb.Geber zahlt freiwillig einen gemeinsam vereinbarten Zuschuss (ggf. auch den Gesamtbetrag) dazu.

Frag den Chef / Geschäftsführer , ob die Firma mitmacht .

Dann nimmst bei der LBS-Ki. einen Bausparvertrag , da werden Einzahlungen vom Arbeitnehmer hingeführt vom Lohnbüro und einen Teil legt die Firma dazu. Die Details erklärt dir gern der Herr von der Sparkasse . Hier zu Umfangreich . Wenn dat geit , denn mok dat .

Wenns vom Staat Geld gibt ists meistens Mist.

Am besten sparst du dein Geld unterm Kopfkissen für eine eigene Immobilie.

Am Geldmarkt werden wir Kleinen nur noch besch... (Staatsanleihen, Betrügervorstände usw.)

Was möchtest Du wissen?