Was sind die Vor- bzw. Nachteile wenn man seinen Führerschein schon mit 17 macht bzw. in ami. mit 16

4 Antworten

Ich finds sinnvoll, mit 17 den Führerschein zu machen, weil man dann den Führerschein zwar hat, aber doch nicht gleich ins "Kalte Wasser" geschmissen wird. Man hat Zeit sich an z.B ein anderes Auto zu gewöhnen und hat jemanden dabei der weis auf was man achten muss.

Also: Nachteile sind: Man muss für jede nachherige Begleitperson Geld bezahlen, und man muss das erste jahr eben mit Begleitung fahren. Vorteile: Man hat erst nochmal ein jahr übung. man ist nicht jetzt auf gleich auf sich allein gestellt und man lernt viel von den beifahrern dazu

Naja, da müsste dir doch eigentlich genug zu einfallen, oder? Aber na gut, ich persönlich finde es nicht besonders sinnvoll, da ja ohnehin immer ein erfahrener Autofahrer daneben sitzen muss. Und ob man dadurch sicherer Auto fährt, wage ich mal zu bezweifeln. Wenn man sich vorstellt ein aufgeregter oder besserwisserischer Vater/Mutter sitzt daneben, dann fühlt der Fahrneuling sich wahrscheinlich eher noch unsicherer. Vorteile fallen dir wohl selbst ein.

Führerschein mit 17 - am 18. Geburtstag kann man allein fahren und hat schon ein paar Monate Fahrpraxis. Vorher fährt man mit den Eltern oder anden Erwachsenen, die eine Erlaubnis haben müssen, das sie dich fahren lassen dürfen.

Deine Eltern können gut einschätzen, wie du fährst und haben mehr Vertrauen in dich.

Was möchtest Du wissen?