was sind die konsequenzen wenn man in der schule eine unterschrift gefälscht hat?

5 Antworten

also liebe keptien, ich glaube aus der Nummer kommst du mit weiteren Lügen nicht mehr heraus. Eigentlich ist es doch auch nicht schlimm, wenn man mal eine schlechte Note schreibt und zum förderunterricht gehen soll. Man will dir doch nur helfen. Nehme deinen ganzen Mut zusammen und sage deiner Mum bescheid. Ich glaube es wird nicht so schlimm. Sie wird dich verstehen, weil sie dich doch liebt. Ausserdem war sie ja auch mal Schülerin und es gab sicher auch manche Probleme. die hatten wir alle. Ich wünsche dir ganz viel Mut und alles Liebe und Gute. Du packst das schon. Liebe Grüße von bienemaus63

DH. Das seh ich auch so =)

eine freundin von mir hat auch mal die unterschrift ihrer mutter gefälscht is bis jetzt allerdings noch keiner draufgekommen. ich denke aber das du mit einem verweis rechnen müsstest oder das deine eltern zum schulleiter eingeladen werden. ich würde aber trotzdem schnellstens mit deiner mutter reden weil am sprechtat reden sie mit sicherheit über deine noten und dann über dieses förderprogramm. bring das lieber schnell hinter dich dann bist du dein schlechtes gewissen los. versprich einfach mehr zu lernen und schleim dich ein bisschen bei deinen eltern ein (zieht immer)

Hey keptien1995,

ich kann deine Situation nur allzu gut verstehen... wenn es blöd läuft spricht deine Lehrerin deine Mutter darauf an. Dann kommst du eventuell in eine Erklärungsnot- aber rechtlich kann dir so gut wie nichts passieren. Niemand wird dich verklagen, weil du aus Angst die Unterschrift deiner Mutter gefälscht hast. Du hast dir damit keinen wirtschaftlichen Vorteil erschlichen oder einer anderen Person geschadet. Es werden Fragen auf dich zukommen und möglicherweise werden deine Eltern sich etwas überlegen. Aber sieh es einfach so: Deine Eltern waren auch in der Schule und bestimmt auch mal in so einer Situation. Wenn du es ihnen erklärst und dich entschuldigst sind sie sicher nicht nachtragend. Mathe ist eben ein A****loch und jeder hat seine Stärken / Schwächen ;) Viel Glück und lern einfach fleißig- dann wird das bestimmt bald besser!

lg

du mußt zu deinen taten stehen,es gibt keinen ausweg,nimm die förderung war lerne fleißig und zeige das es auch anders geht tp lass mal den pc eine weile aus mit dem lernst du nichts für die schule

ganz ehrlich, ich hab das damals auch zwei mal bei einer schlechten note gemacht weil ich angst hatte sie meinen eltern zu zeigen und hab mir im anschluss fast in die hose gekackt....aber dennoch: ES IST ILLEGAL! das gilt als unterschriftenfälschung.

jetzt ist es zu spät. entweder du sagst es deiner mutter oder du wartest ab was passiert und musst dann im ernstfall da durch...

Was möchtest Du wissen?