Was sagt ihr zu einem Freund der 60 Cent unbedingt zurück haben will?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das ist lächerlich. Aber wieso kann er dich denn schon nerven? Vergisst du es denn immer, es ihm zurück zu geben? Vielleicht findet er es nur unverschämt von dir, dass du davon aus gehst, es nicht mehr bezahlen zu müssen.

Gib es ihm, dann hast du Ruhe. Ich persönlich würde mir nichts mehr von ihm leihen und er dürfte sich auch bei mir nichts mehr leihen.

Findet ihr das Gut wegen 60 Cent so einen Aufstand zu machen?

Ich fände es gut sich erst gar keine 60 Cent leihen zu müssen und wenn, es unaufgefordert zurückzugeben.

Wer den Pfennig nicht ehrt ist des Talers nicht wert, sagte man mal früher.

Klein krämerisch, aber durchaus vertretbar.

Aber überleg mal, vielleicht geht es ihm rein ums Prinzip. ZB, das nicht DU ihn darauf ansprichst, ihm das Geld zu geben und ER entscheiden kann, ob er es annimmt oder dir die Schuld erlässt ;)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Selbt wenn ich mir nur einen einzigen Cent geliehen hätte, wäre es für mich Ehrensache, diesen schnellstmöglichst zurückzuzahlen (es sei denn, der Verleiher verzichtet explizit darauf). Zahl endlich das Geld zurück - Dein Freund wird schon wissen, warum er bei Dir so hartnäckig ist.

Ich jedenfalls würde Dir nichts leihen!

Hier 60 Cent, da 30 Cent, sonstwo 84 Cent - Kleinvieh macht auch Mist und wer den Cent nicht ehrt, ist des Euros nicht wert!

Wußtest Du, daß man am Fahrkartenschalter der Bahn keine Fahrkarte bekommt, wenn auch nur 1 Cent fehlt?!?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich handhabe solche Haarspaltereien immer so, dass ich sage:

Wenn wir das nächste Mal auf Musik sind, dann trinken wir ein Bierchen zusammen und ich spendiere ihm eins. Oder lade ihn mal in die Bahn-Lounge ein und da kann er dann so viel trinken wie er möchte, allerdings dann nur alkoholfrei. Dann sind alle wieder pari!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?