Was passiert wenn man verschriebende Rehabilitationsstunden verfallen lässt?

8 Antworten

Evtl. kannst Du in eine andere Gruppe gehen, in der mehr auf Deine Bedürfnisse eingegangen wird. Spreche mal mit deinem Arzt darüber, er sollte wissen, was zu tun ist.

ich hab schon bei der Reha angerufen und gefragt ob es nicht eine alternative für mich gibt fand die Reaktion nicht gerade freundlich... ich soll mich melden wenn die Rehaleiterin da ist :-/

@Notiz

Frag besser bei Deiner Krankenkasse oder Deinem Arzt nach!

Habe die Erfahrung gemacht, dass die Krankenkassen sehr freundlich und kompetent sind. Würde dieses Problem mit einem Mitarbeiter Deiner Krankenkasse telefonisch oder persönlich besprechen!
Ergänzend würde ich mich mal umschauen, wo es die Therapieform gibt, die Du benötigst.

Sag ich doch! Moin Maximus!

@kiki68

Aber ich war eher da liebe kiki! :-)

Du musst die genommenen Stunden selber zahlen und bekommst das bereits bezahlte Geld nicht zurück.

Sprich aber mal mit Deiner Krankenkasse. Wenn der Kurs Dir nichts bringt, ist es ja besser für Dich (und Deinen Rücken), wenn Du was anderes machst.

Ja eben sehe ich auch so aber selber zahlen oh man da werde ich ja arm bei ich denke dann ziehe ich das durch :-// aber was ist denn wenn man die 50 Stunden nicht komplett schafft in der Zeit die man vorgegeben bekommen hat?

@Notiz

Dann kann man das verlängern lassen. Ist kein Problem in der Regel.

wenn sich dein Gesundheitszustand verschlechtern sollt: aus die Maus, wird nichts mehr verschrieben.

Du wirst wohl zukünftig keine Verordnung mehr bekommen.

Was möchtest Du wissen?