Was passiert wenn man mit Laser Pointer von der Polizei erwischt wird

8 Antworten

Das kommt drauf an, was Du getan hast.

Herumleuchten, ohne Gefährdung anderer, das ist unkritisch.

Beleuchtung eines Flugzeugs = Gefährdender Eingriff in den Fugverkehr kann teuer werden (sehr teuer sogar, oder noch mehr ...)

Es ist in der Regel so, dass zumindest die normalen Laserpointer in Deutschland nicht verboten sind. Aber man darf sie natürlich nicht als Waffe einsetzen.

Schade eigentlich das das Strafmaß so gering ist. Leute die damit den Verkehr stören sollten eigentlich mal lernen was passiert wenn sie im Knast die Seife aufheben. 

Das kann ein gefährlicher Eingriff in den Straßen-, Luft- und Schienenverkehr sein. Das Ding wird dir entzogen und du bekommst eine relativ hohe Geldstrafe, in schlimmen Fällen Sozialstunden.

Der Besitz ist vermutlich nicht strafbar. Aber wenn du damit in Autos oder wohin auch immer pointest, gibt's logischerweise Ärger.

Kommt drauf an, was du damit anstellst. Damit ist nicht zu spaßen. Erkunde dich doch einfach mal selber bei der Polizei;)

Jap genau mein Pointer hat 1000mw

@DonartAziri

Dann machst Du Dich damit als Privatmann, ohne Laserschutzausbildung, sicher strafbar. Das ist dann kein Lichtzeiger mehr, das zählt dann als Waffe.

Gut das kann dann wirklich richtig teuer werden.

Ich kenne mich damit leider nicht aus, aber es hört sich gefährlich an. Bitte benutze es nicht um andere zu Schaden.

Wenn du das sagst. Ich würde sowas auch nicht haben wollen. ;) Das bringt einen nur bei Präsentationen weiter.

Geldstrafe und das teil wird natürlich weggenommen

Was möchtest Du wissen?