Was passiert wenn man als Koch erwischt wird wie man ins gekochte Gericht reinspuckt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr schwierige Frage. Die Frage ähnelt der Frage nach dem bekifften Lokführer oder den besoffenen Busfahrer oder verkoksten Piloten. Ich möchte doch einen Lokführer mit glasklarem Kopf haben, der mich mit 300 km/h von Köln nach Frankfurt bringt. So ähnlich ergeht es mir mit dem Koch. Sauberes Essen halt.

Woher ich das weiß:Hobby – koche gern.

Bei Domian gab es mal einen Kandidaten der über Jahre hin besoffen LKW gefahren ist.

Der wurde daraufhin gefeuert jedoch wieder vom Chef eingestellt als er seine Alkoholsucht überwunden hatte.

Das hängt auch vom Charakter des Chefs ab

Könnte mir denken, dass das für eine fristlose Kündigung reicht. Wenigstens aus Gründen der Hygiene(jeder wird darauf geschult).

Wenn der Chef nicht der gleiche Arsch ist dann mit Sicherheit

Das kommt immer darauf an was für ein Verhältnis du zu deinem Chef hast. Würde ich sagen.

Ne man bekommt einen Oskar.

Natürlich wird man gefeuert, dazu gibt's nen schönen Eintrag in dein Zeugnis.

Was möchtest Du wissen?