Was passiert wenn ich ein jap. Paket mit Zoll verweigere

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rein rechtlich kannst Du zwar die Annahme verweigern, dann musst Du keine Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Aber dass der Verkäufer Dir den Warenwert erstattet, ist unwahrscheinlich - er hat ja korrekte Angaben gemacht! (Also Reklamation via Paypal wird sicher nicht anerkannt!)

Und wenn er Kulanz walten lassen will, musst Du ihm das Gerät zurückschicken - dafür musst Du es erst mal annehmen und die Zollabfertigung machen. Ob Rücksendekosten + Einfuhrumsatzsteuer geringer sind als die Erstattung weiss ich nicht - könnte knapp werden (7,60 Euro Einfuhrumsatzsteuer + geschätzt 30 Euro Versand...).

Da finde ich die Variante von AnnSo713 wesentlich besser - auch wenn sie natürlich unterm Strich teurer ist. Aber dafür hast Du ein geniales Waffeleisen...

Ja leider findet mein Mann das nicht so genial nochmal 80 € für einen Spannungsumwandler hinzulegen. :( um dann ein Waffeleisen für 120 € zu betreiben oder so... Das Waffeleisen hat 32 Dollar gekostet, eigentlich war es bei einem Umrechnungskurs bei 22 €, einen Tag später bei 23 € und heute sind es 23,6 €. Vielleicht muss ich gar keinen Zoll zahlen?

Wie komm ich am schlauesten wieder raus aus der Nummer, möglichst so, dass mir der Versender noch den Warenwert erstattet?

Vermutlich garnicht, deswegen werden die Dinge ja aus Japan, HongKong etc. angeboten. Es gilt das Recht in dem Land des Verkäufers.

Was möchtest Du wissen?