Was passiert wenn ich ein falsches Alter angebe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du dabei im Normalfall einen Vertrag abschließt, dieser korrekte Angaben enthalten muss, kann das unter Umständen auch böse ändern, auch für deinen Arbeitgeber, wenn er diese Daten an Versicherungen weitergibt etc.

Du kannst doch einfach mit dem Arbeitgeber reden, ob bei dir eine Ausnahme machbar ist, anstatt mit Betrug anzufangen.

Das kommt garantiert raus, z.B. musst du deine Sozialversicherungsnummer angeben oder einen Versicherungsausweis vorlegen, musst ja in der Zeit krankenversichert sein.

Wenn es raus kommt, bist du den Job wohl los....

Du kannst dein Alter angeben wie Du willst, da Du für den Job angemeldet werden musst kommt dein Alter eh raus.

Wenn der Job ab 17 ist, dann ist er ab 17 und nicht ab 16...

Kommt denke ich raus. Wirst deinen Personalausweis mal vorlegen müssen. Hat also keinen Sinn

Es kommt definitiv raus, der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer ja anmelden.

Was möchtest Du wissen?