Was passiert wenn die polizei einen minderjährigen mit hochprozentigem alkohol erwischt?

5 Antworten

Nichts, weder der Konsum noch der Besitz von hartem Alkohol ist für U18 Jährige strafbar...

Den Alkohol könnten dir die Polizisten evtl wegnehmen( wenn du in der Öffentlichkeit unterwegs bist) aber deine Eltern dürften die Flasche dann wieder abholen.

Sie kippt ihm den Alk weg, schleppt ihn auf die Wache, auf dass ihn die Eltern dort abholen, fragt ihn zudem, wo er den Stoff her hat und dann....

.... passiert nix. Es ist nicht verboten für einen Jugendlichen, Alk zu haben. Es ist verboten, ihm Alk zugänglich zu machen.

Du wirst auf alle Fälle mit auf die Wache gehen und dort werden deine Eltern benachrichtigt oder du wirst nach Hause gefahren und es folgt da ein Gespräch mit den Eltern.

Dein Alkohol wird eingezogen, klar. Aber wenn du das erste mal erwischt wurdest, passiert wahrscheinlich weiter nichts, wenn du nicht frech bist gegen die Beamte.

Ja da hast schon Recht, allerdings ist es eher so das man echte Probleme bekommt. Ich selber nun 18, hatte es Problem das ich mit 15 von der Polizei erwischt wurde mit hochprozentigem Alk, was mir nicht nur Ärger von meinen Eltern einbrachte sondern auch ein Eintrag im Führungszeugnis, das passiert bei jedem u18 der mit hochprozentigem Alk erwischt wird. Passiert dies aber öfter kann dies zur Anzeige führen.

Nicht nur Taxi, sondern ein ernsthaftes Wörtchen mit Deinen Eltern.

Lustig ist was anderes.

Bei uns haben sie den immer weggeschüttet haha

Was möchtest Du wissen?