Was passiert wenn die Nachbarn wegen Ruhestörung die Polizei rufen und keine Eltern da sind?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gleiche, was passiert wenn sie DA sind.

Du bist ab 14 strafmündig, ab 7 deliktfähig.

Und wenn du renitent wirst , nehmen sie dich mit auf die Wache und informieren deine Eltern. Handy hat heute jeder.

Und wenn du dich strafbar machst, werden nicht erst deine Eltern gefragt..

Ruhestörung ist keine Straftat.

@Bitterkraut

https://dejure.org/gesetze/StGB/325a.html

Außerdem: Lern LESEN! Ich habe nicht behauptet, dass die RUHESTÖRUNG strafbar ist, sonder es dann strafbar wird

"Und wenn du renitent wirst "

Mit ein wenig Lesefähigkeit sollte erkennbar sein, das sich die Strafbarkeit die ich erwähnt habe, auf den Widerstand gegen die Polizei bezog.

Ganz abgeshe4n davon: WAS hast du davon, alte Antworten zu kommentieren, außer als Versuch, mich zu nerven, Troll?

Dann sagt die polizei den Kindern, dass sie leiser sein sollen. Bei sehr jungen Kindern würde sie wohl auch die Eltern ausfindig machen und nach hause bitten.

Beim 1. Besuch erfolgt eine Ermahnung.

Dann nimmt die Polizei den "Gegenstand" der Ruhestörung mit.

Anschließend gibt es Probleme, wenn man denn zur Miete wohnt.

Dann nimmt die Polizei den "Gegenstand" der Ruhestörung mit.

Auch die Kinder selbst? Andere Gegenstände als sich selbst, brauchen Kinder eigentlich nicht, um Lärm zu machen ;)

@Bitterkraut

Wäre doch vielleicht auch eine Maßnahme bei renitenten Pubis.

Kindergartenkinder : Jugendamt

GrundSchulkinder: Nochmaliger Besuch und Verwarnung mit Anhörung

Es wird nix passieren. Hatten es selber schon waren zwischen 15 und 16 Jahre alt. Das Einzige das die Polizei gemacht war uns zu bitten leiser zu sein und haben die vodka Flasche in den Kühlschrank gestellt das war's.

Was möchtest Du wissen?