Was passiert mit Geld, was auf ein Konto überwiesen wurde, was der Inhaber bereits gekündigt hatte?

3 Antworten

Das Geld wird zurück gebucht. Aber nur wenn es noch nicht wieder vergeben wurde. Banken verbuchen nach Kto.-Nr. und nicht nach Namen. Das heißt also - der alte Kontoinhaber sollte sich schnellstmöglich darum kümmern, oder der Überweiser.

Ich danke auch Dir. Ja, ich hoffe, das läßt sich noch klären.

wenn der Betrag hoch genug fällt es beim Namen/Nummern-vergleich mancher Banken auf, wird auf ein extra Konto gebucht und dann versucht von dort aus weiterzubuchen. das kann mitunter lange dauern.

Besten Dank! Hauptsache, das Geld ist nicht verloren.

Wenn das Konto tatsächlich nicht mehr existiert, bekommst Du das nach ca. 10 Tage zurückgebucht auf Dein Konto

geht sofort nach Buchungsversuch zurück

@Gerd2

Danke auch Dir!

Aha, danke!

Was möchtest Du wissen?