Was passiert mit der Schufa-Auskunft wenn man auswandert?

2 Antworten

Wenn du auswanderst, kann es dir doch egal sein...

Du kannst jede Auskunft über deine Daten untersagen (einen unterschriebener Brief reicht). In Deutschland wirst du dann zwar kein Konto oder Mobilfunk-Vertrag mehr bekommen - im Ausland kanndir das schnurzpiepegal sein

gar nichts.

Genauso ist es auch, wenn du stirbst oder du auch kein Konto mehr hast, weil vielleicht nur noch dein (Ehe)partner ein Konto hat.

Ich meine ist das wie mit der Sozialversicherung das diese "stillgelegt" wird und wenn man zurückkommt sie wieder "geöffnet" wird?

@Hasselnuss22

Es bleibt ohne Einträge bestehen. Genau wie dein Punktekonto in Flensburg. Es kommen keine Punkte mehr hinzu, evtl. werden in dieser Zeit welche gelöscht.

Was möchtest Du wissen?