Was passiert mit der Restschuldversicherung wenn ich meinen Kredit komplett ablöse

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein du bekommst nichts mehr zurück. Das ist ein Risikoversicherung ohne Kapitalaufbau.

Im Prinzip sollte man keine Restschuldversicherung zahlen. Das ist moderne Beutelschneiderei der Banken.

Hallo,

ich kann Dir da leider auch keine Hoffnung machen. Du wirst von der Versicherung wohl kein Geld zurückbekommen. Du solltest im Übrigen die Restschuldversicherung so schnell wie möglich kündigen. Sie läuft nämlich nicht unbedingt automatisch mit dem Kredit aus. Viele Kreditnehmer übersehen, dass es sich um zwei separate Rechtsgeschäfte handelt: hier der Kredit, dort die Versicherung. In der Regel hast Du ja auch zwei verschiedene Vertragspartner (einmal die Bank, einmal die Versicherungsgesellschaft). Auch wenn also Kredit und Versicherung zusammen unterschrieben werden, gibt es rechtlich gesehen keinen Zusammenhang.

Viele Grüße
Jörg Kassel

Wir hatten damals auch einen großen Kredit bei der Santander Bank (damals SEB). Haben den Kredit nach einem Jahr abgelöst. Von den knapp 5.000 Euro Restschuldversicherung hat die Versicherung sich sage und schreibe über 3.000 Euro eingestrichen - und das für keinerlei Leistung. Man kann nur warnen: KEINE Restschuldversicherung abschließen. Es gibt auch Banken, die eine bestehende Lebensversicherung als Sicherheit akzeptieren.

Eine Restschuldversicherung ist für den Anbieter eine zusätzliche, gute Einnahme. Lies einmal das Kleingedruckte... denn einige Situationen werden ausgeschlossen! Dann stehst du ohnehin "ohne Hose" da.

Nein, du bekommst von der Restschuldversicherung keinen Cent zurück. Diese Versicherung hat den Zweck, so du die Kreditsumme nicht zahlen kannst, dass die Versicherung die Restsumme ablöst. Das Risiko hat also die Versicherung. Zahlst du den Kredit vorzeitig zurück, entfällt zwar das Risiko für die Versicherung, aber eine Rückvergütung ist ausgeschlossen. Es gibt ja auch welche, bei denen die Versicherung zahlen muss und das können ganz erhebliche Beträge sein. Das Geld wird dann von den Beiträgen genommen die von anderen gezahlt wurden, aber nicht zur Ablösung von Krediten benötigt wird. Du bekommst ja auch kein Geld bei anderen Versciherungen zurück, wenn du sie nicht in Anspruch genommen hast. (Unfall, Hausrat, Haftpflicht usw.)

Im Allgemeinen nennen Kaufleute das Mischkalkulation .

Was möchtest Du wissen?