Was passiert mit dem Konto?

2 Antworten

Wenn die Oma vermögend war und jetzt nicht mehr, wird überprüft, wer für die Jeimkosten zahlen muß. Wenn nicht genügend Rente da ist, kommt das Sozialamt für den Rest auf, dazu noch die Pflegeversicherung. Das Sozialamt prüft den Zeitlichen Ablauf der Abhebungen und wird entsprechende Fragen an die Kiner der Oma stellen. Es wird Belege verlangen, wofür das Geld ausgegeben wurde.

Wer überprüft wer für die Heimkosten aufkommen muss? Meine Freundin hat gehört das sich auch das Finanzamt einschaltet und Kontoauszüge kontrolliert?

@pelzkloete

Das Sozialamt, da es ja für die Heimkosten aufkommen soll. Das Finanzamt erhält automatisch von der Bank, wo ein Konto ist, die Mitteilung, wenn der ontoinhaber verstorben ist.

Ohne Kontovollmacht kommt niemand ans Geld. Diese Vollmacht ist auch gut, da ja sicher noch laufende Kosten anfallen (Miete, Strom, Telefon, etc). Übers Zurückverfolgen kann ich nichts sagen.

Was möchtest Du wissen?