Was passiert im schlimmsten Fall bei einer Anhörung zum Aufenthaltsbestimmungsrecht vor Gericht?

3 Antworten

So kann man leider nix dazu sagen. Wichtig ist die Vorgeschichte. Ich habe keine Erfahrung damit aber frag einfach jemanden aus der Familienhilfe oder deinen Anwalt. Lg und alles gute

Sozialpädagogische Familienhilfe? Du bist eine " sozial benachteiligte Familie, bei der das Wohl eines Kindes/Jugendlichen entsprechende Erziehung nicht gewährleistet ist ? 

Autsch. Die wollen dir an den Kragen. 

So einfach ist die Antwort nicht, weil zu viele Informationen fehlen. 

Kann sein A- du wirst gemobbt , kann sein B- du bist ne kriminelle. 

Bist du alleinerziehend ? Ich fang mal damit an ... 

Nein keine kriminelle und habe freiwillig eine Familienhilfe haben wollen ohne Vorgeschichte.ja Alleinerziehend wohne in einem kleinen Dorf

Aufenthaltsbestimmungsrecht : Es gibt die Theorie und die Praxis. Theoretisch bekommen das meist beide. Praktisch hat es die Person, wo das Kind lebt. Und endlose Einzelfälle, endlose Einzelschicksale. - ah, da kommt deine Antwort: Alleinerziehend wohne in einem kleinen Dorf. Ei dann ist es klar, Kind bleibt bei dir. Was wollen die ? Klingt nach mobbing. 

Dazu müßte man wissen, was die Familienhelferin sagt, was das Jugendamt sagt und was der Vater des Kindes sagt.

Dann könnte man Dir auch mindestens eine ungefähre Antwort geben.

Was möchtest Du wissen?