Was passiert bei der Güteverhandlung zur Kündigungsschutzklage?

2 Antworten

Du solltest mal Deinen Arbeitsvertrag und die Kündigung dabei haben, um die geht es ja. Eventuell weitere Unterlagen die Deinen Widerspruch gegen die Kündigung begründen können

Kommt es zu keiner Einigung, wird ein Termin zur Verhandlung angesetzt aber nicht sofort. Den Termin erfährst Du dann per Post. Je nach Auslastung des Gerichts kann das durchaus ein paar Wochen dauern bis zum Termin. Bei mir lagen zwischen Güteverhandlung und Gerichtstermin fast 4 Monate.

Was möchtest Du wissen?