Was muss ich tun wenn ich eine Passende Hartz 4 Wohnung gefunden habe?

5 Antworten

Mal vorausgesetzt du beziehst schon ALG - 2 Leistungen, dann musst bzw.solltest du vorher einen Antrag auf Kostenübernahme für Umzug und neue Wohnkosten stellen und dieser sollte bevor du den Mietvertrag unterschreibst und umziehst auch bewilligt sein, denn sonst wirst du Probleme bekommen.

Wie viele hier über angebliches Schmarotzertum schimpfen und sagen der Fragesteller solle sich eine Arbeit suchen. Es gibt im Hartz4-Bezug auch Menschen die wegen Krankheit oder sogar Berufsunfähigkeit nicht arbeiten können, aber wegen Heilungschancen, Alter oder Sonstigem (noch) nicht in die Grundsicherung überführt werden. Man ist als Alg2- Empfänger nicht automatisch ein Schmarotzer!

Als Antwort auf die Frage:

Bevor du einen Mietvertag unterschreibst solltest du einen Antrag auf Übernahme der Mietkosten und Umzugskosten stellen. Dafür muss auch der Vermieter ein Formular ausfüllen, das du ihm aushändigst.

Als erstes beim Jobcenter nachfragen, ob Wohnung und Umzug von denen finanziert werden. Danach darf man sich erst eine Wohnung suchen.

Ei, Du dabbelst zum Jobcenter und stellst einen Antrag zur Übernahme der KDU, der Kaution, den Umzugskosten und eventuell für Ersteinrichtung.
Den gewöhnlichen Amtschimmel wirst schon abreiten müsssen.

Den gewöhnlichen Amtschimmel wirst schon abreiten müsssen.

Ich zitiere mal beliebte Phrasen:

"Niemand muss in D hungern oder frieren, obdachlos sein"..

Zu verdanken haben das die Leute den Mitarbeitern der Ämter, du solltest dich also etwas zurücknehmen.

  • Möchten Leistungsberechtigte unter 25 aus dem elterlichen Haushalt ausziehen, muss dies beim Jobcenter begründet und genehmigt werden – anderenfalls drohen Leistungskürzungen.

https://www.hartz4.de/hartz-4-unter-25/

Was möchtest Du wissen?