Was muss ich beim Kauf eines Bungalows auf einem gepachteten Grundstück beachten?

1 Antwort

also prinzipielll ist es so: wenn du da jetzt 100.000 rein steckst um das Haus wieder in einen akzeptablen Standard zu bringen, hast du am Ende nichts von wenn dir dann gekündigt wird und der Verpächter/Vermieter lacht sich ins fäustchen, denn du hast das haus für ihn saniert - also entweder Erbpachtrecht mit mindestens 20 jahren Laufzeit oder so oder selbst kaufen - alles andere halte ich für Gemeingefährlich.

Was möchtest Du wissen?