Was muss ich beachten? Bankwechsel?

5 Antworten

  1. Gehe zu einer Bank Deiner Wahl und eröffne dort das neue Konto
  2. Überweise einen Grundbetrag auf das neue Konto, welcher für mindestens 2 Monate im Regelfall reicht, auf dem alten Konto sollte in etwa der gleiche Betrag sein.
  3. Die meisten Banken bieten einen Kontoumzugsservice an, der alle regelmäßigen Kontobewegungen (Einnahme/Ausgaben) beinhaltet. Die Bank wird Dir Formulare bereitstellen, mit denen die Geschäftsparner auf das neue Konto umgeleitet werden. Das über nimmt die Bank für Dich, wenn sie gut ist.
  4. Lasse das alte Konto so lange parallel laufen, bis alle ehemaligen Geschäftspartner mindestens eine Buchung auf dem neuen Konto vollzogen haben.
  5. Erst dann löse das alte Konto auf und überweise damit automatisch den Restbetrag auf das neue Konto.

Ein solches Prozedere dauert meist 3 Monate.

Günter

Dann solltest du erst mal probieren, ob eine andere Bank dir überhaupt ein Konto eröffnet.

Wenn du vorher kündigst, stehst du vielleicht ganz ohne Konto da.

Geh zur Deutschen Bank, die übernehmen den ganzen Wechsel.

Musst deinem Arbeitgeber bescheid geben, dass du ein neues Konto hast, damit du dein Gehalt weiterhin erhälst.

man kann mehrere Bankkonten haben, muss also nicht wechseln.

Ansonsten würde ich auf die Boni achten und dass man nicht persönlich hingehen oder post senden muss.

Was möchtest Du wissen?