Was muss der Vermieter vor Einzug renovieren?

6 Antworten

Wie schon geschrieben: Wohnung gemietet wie gesehen, der Vermieter muss gar nix.

Was ich dir aber dringend empfehlen würde:

den Mietvertrag vor Einzug abschliessen und alles klären, was dir unklar ist. Und - für so eine Bude würde ich ggf. keine Kaution zahlen.

Und noch etwas: bevor du da selbst tätig wirst, Fliesen erneuern oder sonst etwas - ohne Genehmigung des Vermieters läuft da nichts.

Wenn er Bad und Heizungen erneuert, weil Dir das nicht gefällt, dann wird er dich an den Kosten mit 11% der Gesamtkosten pro Jahr als Mieterhöhung beteiligen und das ist sein Recht

Wie schon geschrieben: Wohnung gemietet wie gesehen, der Vermieter muss gar nix.

Was ich dir aber dringend empfehlen würde:

den Mietvertrag vor Einzug abschliessen und alles klären, was dir unklar ist. Und - für so eine Bude würde ich ggf. keine Kaution zahlen.

Die Wohnung muss in einem bewohnbaren Zustand sein. Das besagt nur, das du es auch hinnehmen musst, wenn die Fliesen schon älter, aber noch in Ordnung sind. Ist das Bad benutzbar? Darauf kommt es an. Funktioniert die Heizung? Die Farbe der Wände, Tapeten etc. sind dein Bier. Hat den Vorteil, das du bei einem Auszug auch nichts machen musst (halt das sicherheitshalber im Mietvertrag fest).

das kommt auf den mietzins an den du zahlen sollst...wenn er sehr günstig ist muss der vermieter nix machen...bei teurem sollte es modernisiert sein...musst ja die wohnung nicht nehmen

Was möchtest Du wissen?