Was meint ihr von meinem Auto Kauf?

5 Antworten

du hast den Riss und meldest das der Versicherung, die sagen dann sofort, wo du hingehen sollst oder du gehst einfach direkt zu Carglass z.B. Die erledigen dort den Rest, du bekommst einen Termin und lässt den Wagen einen Vormittag oder Nachmittag dort (wie es dir passt).

Wenn du dein Auto wieder abholst, werden die die 150€ SB plus ca. 7,50 für eine neue Umweltplakette verlangen.

das wars. In den meisten Fällen ist das kein Hexenwert und geht sehr schnell.

sollte die Versicherung keine Glasschäden übernehmen, wechselst du zum Ende des Jahres.

gruß

Was der FS aber macht ist Versicherungsbetrug. Das geht zu Lasten aller Versicherungsnehmer und dann muss man sich nicht wundern wenn jedes Jahr die Beiträge teurer werden.

Toller Experte. GF sollte einmal überprüfen wem sie so alles den Expertenstatus vergeben. Deine Beschreibung triff nur zu wenn der Schaden entstanden wäre in der Zeit der FS der Eigentümer/Besitzer des Autos wäre. Der Schaden war aber schon vorher da.

@eire80

das wollte ich natürlich nicht bezwecken

ich hab die Frage nochmal durchgelesen und dachte davor er hätte alles schon erledigt, sprich Anmeldung und dass es jetzt aufgetreten ist.

wenn ich mir die Frage aber so durchlese, ist es eigentlich schon eindeutig.

@eire80

ja ich zahle auch DEINE Stoßstange, wenn du zu blöd bist richtigen Sicherheitsabstand zu zahlen! Also wein hier mal nicht rum wegen Geldverschwendung und so.

@Porsche919Fan

Erst einmal bin ich nicht blöd und zweitens, hat man als LKW -Fahrer sich zu vergewissern ob jemand hinter einen steht. Wenn man keine Einsicht hat, muss man sich einen Einweiser organisieren. Ich bin ja nicht gefahren, sondern habe gestanden. Da hätte ich auch 5m weg stehen können, der hätte mich nicht gesehen. Ich glaub eher du bist zu bl... zum lesen.

Ich habe ja keinen Versicherungsbetrug begangen. Aber wenn du meinst das ist nicht so schlimm. Du bist sicherlich einer von den ersten die rumjammern das alles teuer wird.

@eire80

ich wollte das nicht auf eine deine realen Erfahrungen übertragen... ich meine nur, dass es genug unnötige Unfälle auf der Straße gibt, wo die Versicherung auch mal 5000€ oder mehr raushaut, weil manche kein Autofahren können. Der Vergleich sollte einfach darstellen, dass auch wenn man Schuld hat die Versicherung bezahlt und damit bestimmt auch ein Haufen Geld verliert.

Was du vorhast ist vorsätzlicher Versicherungsbetrug. Denke auch, da der Schaden ersichtlich ist, dass du diesen bei der Kaufsumme runter gehandelt hast. Somit kassierst du doppelt.

Die VS recherchiert ganz genau wie der Schaden entstanden ist. Die meisten verwickeln sich in Widersprüche und dann kann eine Straftat nachgewiesen werden.

Du musst damit rechnen, dass die VS beim Vorbesitzer nachfragt und wenn dieser sagt das beim Verkauf des KFZ die Frontscheibe einen Riss hatte, hast du die A....karte.

ja weint alle rum wegen "Versicherungsbetrug"....Er hat sich das Auto gekauft, hat aber einen Riss, nun wollte er nur wissen, ob er die 150€ oder was das sind von der Versicherung bezahlt kriegt. WEIL er es halt erst neu hat....und es liegt einfach auf der Seite der Versicherung, was die sagt. Wenn sie bezahlt freut mich das für dich, wenn nicht, was auch gut sein kann musst du halt die Kosten selber tragen. Aber Betrug nenne ich das nicht. Es wäre Betrug wenn er der Versicherung erst nichts vom Riss erzählen würde und er dann nach 3 Wochen oder so ankommt mit dem Riss. Es gibt außerdem viele Versicherungen die sogar drinne stehen haben, dass sie selbst vorher passierte Schäden übernehmen. Erfahrung habe ich damit nicht, aber irgendwie mal davon gehört.

Egal was nun passiert, ich hoffe die kriegst das bezahlt! Denn die Versicherungen verarschen einen eh von Vorne bis Hinten.

In der Regel wird das Fahrzeug (zumindest war es bei mir so) vor dem Abschluss der Versicherung besichtigt um Betrug zu vermeiden.

Das was du vor hast ist Versicherungsbetrug.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und Ausbildung

Schäden, die vor dem Versicherunbgsbeginn bestanden haben, werden nicht bezahlt.

Was möchtest Du wissen?